Märchenhafter Nachmittag in der Bücherei Lienz

Am 22. November erzählt Christopher Robin Goepfert Märchen der Gebrüder Grimm.

Hänsel und Gretel, Rotkäppchen, Schneewittchen, Rapunzel, das tapfere Schneiderlein, Frau Holle, der Froschkönig – wer kennt nicht zumindest einige der wundersamen Figuren aus den vielen Märchen der Brüder Grimm? Schon weniger bekannt ist, dass Jacob und Wilhelm Grimm diese teilweise recht schauerlichen Geschichten nicht selbst geschrieben, sondern als „Kinder- und Hausmärchen“ zwischen 1812 und 1858 gesammelt und publiziert haben. Wikipedia hat die Hintergründe zu diesem millionenfach erzählten und gelesenen Werk, das in unterschiedlichsten, teilweise auch angepassten, umgetexteten und neu erzählten Varianten erschien, bis hin zu Kinoklassikern von Walt Disney. In der Stadtbücherei Lienz werden am Donnerstag, 22. November, ab 15.00 Uhr einige dieser ewigen Geschichten auf ganz besonders unterhaltsame und kindgerechte Weise erzählt. 

Der Südtiroler Märchenerzähler Christopher Robin Goepfert kommt nämlich auf eine Märchenstunde vorbei. Goepfert schreibt selbst Märchen, begann seine erste Geschichte im Jahre 1981 in einem kleinen Dorf in Norddeutschland, schrieb mit neun Jahren ein Buch, das niemals enden sollte, lernte dann in Deutschland den Beruf des Kochs, trampte der Liebe wegen nach Norditalien und rührte dort zehn Jahre lang mit großer Begeisterung in den Kochtöpfen von Südtiroler Hotels und Restaurants. In  Brixen traf er auf wundervolle ErzählerInnen und PuppenspielerInnen aus aller Welt, die ihn auf seinem Weg als Erzähler inspirierten, begleiteten und unterstützten – so steht es in seiner eigenen Geschichte.

Es war einmal … Christopher Robin Goepfert erzählt Märchen und kann das richtig gut. Foto: Goepfert

Seit einigen Jahren erzählt Goepfert frei Märchen und Volkserzählungen in Bibliotheken, Kindergärten, Schulen und Erzählzirkeln in Österreich und Südtirol, begleitet von fröhlichen Gitarrenklängen und frechen Flötentönen. In seinem mobilen Nähkästchentheater erleben die MärchenheldInnen seiner Erzählungen, schön bebildert und angemalt, ihre wundersamen Abenteuer und Schelmenstücke. Und so manch eine Geschichte erzählt Christopher Robin, während in seinen marokkanischen Berberkochtöpfen ein märchenhaftes Nachtmahl köchelt, umwoben von dem Duft exotischer Gewürze, sagenhafter Kräuter und einem Hauch Abenteuer. Erst im vergangenen Jahr gründete der Erzähler gemeinsam mit seiner Familie und Freunden den Bauernhof Pachamama Vintlerhof, einen BioSozialHof in Milland, Brixen.

Beginn der Veranstaltung für Märchenfans ab 5 Jahren ist am 22. November um 15:00, der Eintritt ist frei. Platzkarten vorab in der Stadtbücherei abholen oder telefonisch unter 04852/63972 oder per E-Mail info@stadtbuecherei-lienz.at reservieren.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren