Lienzer Eislöwen und Prägraten feiern Auswärtssiege

Die Dolomitenstädter legten am 4. Jänner im Spiel gegen den EC ASKÖ Irschen bereits in den ersten vierzig Minuten den Grundstein zu ihrem vierten vollen Erfolg. Treffer von Christoph Frank (2), Michael Unterlercher, Bernd Feil, Albert Fersterer, Michael Schneider, Gregor Libiseller und Simon Schwarzer bzw. das Ehrentor für die Oberkärntner durch Thomas Hassler sorgten für ein klares 8:1. Auch die Black Devils aus Prägraten hatten nach drei tor- und punktelosen Spielen wieder Grund zur Freude. In einem spannenden Spiel gegen das Farmteam des UECR Huben feierte die Elf von Petr Vrabec einen 6:4 Erfolg. Am Dreikönigstag treffen die Titelfavoriten UEC Sparkasse Lienz und der EC Virgen aufeinander.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren