Literaturwettbewerb 2019: Dramatiker gesucht!

Die Vereinigten Bühnen Bozen suchen junge AutorInnen aus Nord-, Süd- und Osttirol.

Der Literaturwettbewerb 2019 mit den Bereichen Dramatik und Prosa ist bereits seit längerer Zeit ausgeschrieben. Weil in der Sparte Dramatik erst wenige Einreichungen kamen, wurde die Suche nach Autorinnen und Autoren im Alter von 17 bis 40 Jahren aus Nord-, Süd- und Osttirol nun verlängert. Der neue Einsendeschluss für junge Dramatiker ist der 20. Jänner.

Foto: Unsplash/MILKOVÍ

Der Wettbewerb wird in zwei Etappen durchgeführt: Im Frühjahr 2019 wählt die dreiköpfige Jury die besten Prosa- und Theatertexte aus, die jeweils mit einem Preis von 1000 Euro prämiert werden. Außerdem ergänzt den Preis ein Coaching durch eine Mentorin oder einen Mentor. Die Coaches werden die beiden ausgewählten AutorInnen in ihrer Arbeit am Prosa- beziehungsweise Theatertext ein Jahr lang professionell begleiten. Es können auch Texte prämiert werden, die noch nicht abgeschlossen, aber von ihrer formalen wie inhaltlichen Intensität kraftvoll, originell und gewagt sind. Beigelegt werden sollte ein tabellarischer Lebenslauf.

Im Mai und Juni 2020 sollen die prämierten Theatertexte im Rahmen des Tiroler Dramatikerfestivals 2020 und an den Vereinigten Bühnen Bozen aufgeführt werden. Einsendungen für die Sparte Dramatik gehen per Mail an ina.tartler@theater-bozen.it.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren