UECR Huben gewinnt auch zweites Qualispiel

Die Eisbären feierten einen überraschenden 4:1-Erfolg im Auswärtsspiel gegen den EC Spittal.

Das zweite Spiel in der Qualifikationsrunde auswärts gegen den EC Spittal begann für die Hubener Eisbären eher mühsam. Die Hausherren waren drückend überlegen, zeigten tolle Kombinationen, scheiterten aber immer wieder durch Fehlpässe. Ein ausgezeichneter Thomas Warscher im Tor der Eisbären erledigte den Rest und verhinderte, dass Huben in Rückstand geriet. Dann knapp vor Ende des ersten Drittels vergab Martin Pewal die erste gute Chance für die Gäste. Nur kurze Zeit später zog Johannes Fuetsch nach einem Fehler der Spittaler in Richtung Tor, legte ideal für Lucas Wilblinger auf und dieser brachte die Gäste recht überraschend in Front.

Im zweiten Drittel versuchte der EC Spittal gleich, das Ergebnis wieder umzudrehen, doch der UECR Huben war nun viel konsequenter, gewann in der neutralen Zone viele Zweikämpfe. Wieder einmal erkämpfte Johannes Fuetsch den Puck, zog hinter das Tor der Hausherren, wieder Pass auf Wilblinger, 2:0 für Huben. Die Osttiroler spielten nun freier, und knapp nach Halbzeit versenkte Martin Pewal ebenfalls nach einem tollen Spielzug den Puck zum 3:0 im Gehäuse des EC Spittal. Doch damit nicht genug: Lucas Wilbliger machte seinen Hattrick perfekt und erhöhte unhaltbar zum Pausenstand von 4:0.

Im Schlussdrittel erzielte zunächst Lucas Hörnler im Powerplay den ersten Treffer für die Spittaler. Die Hubener Eisbären ließen sich dadurch aber nicht verunsichern, spielten konsequent weiter, und auch eine Zwei-plus-zwei-Minuten-Strafe gegen Johannes Warscher knapp nach Halbzeit des Schlussdrittels wurde unbeschadet überstanden. Gegen Ende des Spiels hatten die Gäste noch zwei Großchancen, doch es blieb beim etwas überraschenden 4:1 Erfolg für die Osttiroler. Damit hat der UECR Huben nun alle Trümpfe selbst in der Hand und könnte sogar ohne fremde Hilfe den Einzug ins Semifinale erreichen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren