Eishockey: Virgen und Prägraten feiern Heimsiege

Der Tabellenzweite der Kärntner AHC Division 2 West, der EC Virgen, hatte im letzten Spiel im Grunddurchgang am 25. Jänner die Adler aus Leisach zu Gast. Durch Treffer von Raphael Bstieler (2), Stefan Gasser, Kevin Holzer und Rene Leo kamen die Wölfe zu einem ungefährdeten 5:0 Sieg. Keeper Matthias „Matze“ Berger feierte im zehnten Spiel sein siebentes „Shutout“, eine im Kärntner Eishockey wohl einzigartige Bilanz. Auch die Nachbarn, die Black Devils aus Prägraten, gaben sich gegen Tabellenschlusslicht Irschen keine Blöße und gewannen durch Tore von Christopher Bstieler (3), Luca Unterwurzacher, Philipp Berger, Pascal Brandstätter, Matthias Bstieler bzw. Dominik Strobl mit 7:1.
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren