Kätzchen in Oberdrauburg mit Seil geborgen

Bergrettung Oberes Drautal holte das Tier aus einer steilen Felswand.

Wie der ORF-Kärnten berichtet, rückte am 31. Jänner die Bergrettung Oberes Drautal zu einer nicht alltäglichen Rettungsaktion aus. Ein Kätzchen hatte sich in einer steilen Felswand im Oberdrauburger Ortsteil Dornach „verstiegen“ und kam in 30 Metern Höhe nicht mehr vor oder zurück. Also seilten sich die Männer der Bergrettung kurzerhand zu dem Tier in Bergnot ab, packten das Kätzchen in einen Rucksack und brachten es unverletzt seiner Besitzerin zurück.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

4 Postings bisher
hoerzuOT

Eine sehr edle Aktion! Danke!!

feodora

Danke liebe Bergretter!

Kapatieme

Daumen hoch !

Klettermaxi

Ein 💟 für Tiere - so gefällt mir das !