Eishockey: Erster Finalsieg für U16-Spielgemeinschaft

Spannend begann das erste Finalspiel in der Kärntner U16 Meisterschaft zwischen dem EC Tarco Klagenfurt und der Spielgemeinschaft Huben/Virgen/Prägraten/Spittal. Beide Mannschaften legten ein hohes Tempo vor. Nach dem ersten Drittel stand es 1:1 unentschieden. Im zweiten Spielabschnitt zeigte die Spielgemeinschaft exzellentes Eishockey und arbeitete einen 4:1 Vorsprung heraus. Im Schlussdrittel machten die Hausherren das Spiel noch einmal spannend, kamen auf 2:4 heran und hielten das Match offen. Erst in der Schlussminute brachte ein Powerplaytor zum 5:2 die Entscheidung. Der sechste Treffer ins leere Tor war nur mehr Draufgabe. Am Samstag kann in der Eisarena Spittal schon die Titelentscheidung fallen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren