Thomas Lorenz (LK Tirol/Green Care), Resi Schiffmann (Landesbäuerin und LFI-Obfrau) und LK-Präsident Josef Hechenberger gratulierten Hannah, Michael und Karin Halbfurter zur Green-Care-Hoftafel. Foto: Die Fotografen

Thomas Lorenz (LK Tirol/Green Care), Resi Schiffmann (Landesbäuerin und LFI-Obfrau) und LK-Präsident Josef Hechenberger gratulierten Hannah, Michael und Karin Halbfurter zur Green-Care-Hoftafel. Foto: Die Fotografen

Hanserhof ist zweiter Green-Care-Betrieb Tirols

Karin und Michael Halbfurter aus Dölsach wurden ausgezeichnet.

Karin und Michael Halbfurter vom „Hanserhof“, einem Erbhof aus dem 17. Jahrhundert in Dölsach, wurden mit der Green-Care-Hoftafel ausgezeichnet. Damit sind sie der tirolweit zweite Betrieb, der sich auf Angebote in der „Sozialen Landwirtschaft“ spezialisiert hat. Neben Ackerbau und Forstwirtschaft betreibt die Familie Viehhaltung und Direktvermarktung. Ihre Green-Care-Angebote beinhalten Vater-Kind-Wochenenden, Abenteuertage am Bauernhof oder Aufstellungsarbeit.

Zur verliehenen Hoftafel gratulierte auch Robert Fitzthum, Vereinsobmann von Green Care Österreich: „Das Vorhaben ‚Green Care – Wo Menschen aufblühen‘ zeigt eindrucksvoll, dass die heimischen Bäuerinnen und Bauern nicht nur als hochqualifizierte Lebensmittelerzeuger, sondern auch in den Bereichen Gesundheit, Soziales und Bildung für die Bevölkerung in der Region äußerst wichtig sind. Für diese neuen Angebotszweige braucht es aber ebenso klare, wie nachvollziehbare und strukturierte Qualitätsstandards!“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren