Auf Wanderschaft durch den Osttiroler Winter: Die Soroptimistinnen mit ihren Gästen. Foto: Soroptimist Club Lienz

Auf Wanderschaft durch den Osttiroler Winter: Die Soroptimistinnen mit ihren Gästen. Foto: Soroptimist Club Lienz

Soroptimistinnen in winterlicher Wanderlaune

Der Club lud Gäste ein und bot ein buntes Programm von Schnee bis Schnaps.

Seit einigen Jahren schon lädt der Soroptimist Club Lienz befreundete Clubs in Österreich und Deutschland zu einem Wochenende zum „Schneeschuhwandern in Osttirol“ ein. Der Club ist Teil eines internationalen Netzwerks von Serviceclubs für berufstätige Frauen. Daher folgten auch diesmal wieder zahlreiche Soroptimistinnen aus nah und fern – von Hermagor über Salzburg bis Bayreuth – der Einladung, um einige Tage in der heimischen Winterlandschaft zu genießen. Und es war auch diesmal ein all-inclusive Wintererlebnis, das alle Teilnehmerinnen samt Begleitung mit lachenden Gesichtern nach Hause fahren ließ.

Das Schneeschuhwandern in Osttirol wird seit mehreren Jahren von Herthi Frey, unter tatkräftiger Mitwirkung aller Lienzer Clubmitglieder organisiert: „Inzwischen ist unser Schneeschuhwandern schon zu einem soroptimistischen Klassiker im Winter geworden und macht uns in ganz Österreich und auch Deutschland bekannt,“ erzählt Herthi Frey.

Schnee gab es diesmal genug auf der Alpensüdseite, blauen Himmel und Sonnenschein ebenfalls. Dazu Andreas, einen erfahrenen Nationalpark-Ranger als Guide, dem man sich hundertprozentig anvertrauen konnte, und schließlich ein kurzweiliges Rahmenprogramm, bei dem weder Geistliches (Wallfahrtskirche Maria Schnee in Obermauern) noch Geistiges (Schnapsverkostung samt zünftiger Brettljause) fehlte. Ganz zu Schweigen von einem stilvollen soroptimistischen Come-Together-Dinner am Tristachersee. Das große überregionale Interesse an diesem Event freut die Lienzer Soroptimistinnen: „Es kommen jedes Mal interessante Frauen aus unserem internationalen Netzwerk nach Osttirol, um mit uns ein paar sportlich-fröhliche Tage zu verbringen“, so Präsidentin Gianna Pinna, „das ist bereichernd für alle!“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren