Neben Hochsteinhütte und Lienzer Hütte gehört auch die Wangenitzseehütte dem Alpenverein Lienz. Foto: Ramona Waldner

Neben Hochsteinhütte und Lienzer Hütte gehört auch die Wangenitzseehütte dem Alpenverein Lienz. Foto: Ramona Waldner

Der Lienzer Alpenverein sucht eine neue Führung

Obmann Leo Vigl amtiert nur noch bis Ende Juni. Wer übernimmt das Ehrenamt?

4.838 Mitglieder hat der Alpenverein in Osttirol. Größte der vier Sektionen in Osttirol ist jene in Lienz mit aktuell 2.210 Mitgliedern, denen bisher als ehrenamtlicher Obmann Leo Vigl vorstand. Er legt sein Amt Ende Juni zurück. Nun wird ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin gesucht. 

Der Alpenverein Lienz ist Eigentümer der Hochsteinhütte, der Lienzer Hütte und der Wangenitzseehütte. Die drei populären Hütten sind langfristig verpachtet. Im Vereinshaus in der Defreggerstraße gibt es eine eigene Boulder- und Kletterhalle, in der sich 150 Kinder und Jugendliche, betreut vom Verein, auf den Klettersport vorbereiten. Ab 1. Juli 2019 möchte Leo Vigl sein Amt übergeben: „Wir suchen als Nachfolger einen ehrenamtlichen Obmann, der den Alpenverein Lienz mit seinen Funktionären und Jugendbetreuern erfolgreich in die weitere Zukunft führt.“

Infos und Zuschriften unter Tel. 0681/811 406 64 oder per E-Mail unter Vigl.Leo@A1.net

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren