Tunnelsanierungen in Kärnten abgeschlossen

Die Sanierung der Kärntner Autobahntunnel entlang der A2 zwischen Klagenfurt und der Pack ist abgeschlossen. Neun Tunnel wurden in den vergangenen 20 Monaten sicherheitstechnisch auf den neuesten Stand gebracht. Der Donnersberg-Tunnel war am Mittwoch um 6.00 Uhr der letzte, bei dem die sanierungsbedingte Tempobeschränkung aufgehoben wurde. „Die Sanierungen und die Erneuerung der technischen Systeme bedeuten ein großes Plus an Verkehrssicherheit für alle“, sagte Asfinag-Geschäftsführer Andreas Fromm in einer Aussendung. In Summe investierte die Asfinag 85 Millionen Euro.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren