Franui – international erfolgreiche Musikbanda aus dem Villgratental. Foto: Julia Stix

Franui – international erfolgreiche Musikbanda aus dem Villgratental. Foto: Julia Stix

Franui in Toblach mit „Ständchen der Dinge“

Die Musikbanda konzertiert am 10. Mai im Kulturzentrum und wir verlosen zwei Karten!

Franui ist eine musikalische Marke, die man in Osttirol eigentlich nicht vorstellen muss. Benannt nach einer Villgrater Almwiese und seit 1993 in fast unveränderter Besetzung unterwegs, ist das hochkarätige Ensemble rund um seinen Spiritus rector Andreas Schett regelmäßig zu Gast auf großen Konzertbühnen und Festivals. Von der Elbphilharmonie in Hamburg bis zu Staatsoper in Wien, von den Salzburger bis zu den Bregenzer Festspielen und von der Ruhrtriennale bis zum Holland Festival und zur Philharmonie de Paris reicht das Spektrum bejubelter Auftritte der Musicbanda, die trotz reger Reisetätigkeit immer wieder auch zu ihren regionalen Wurzeln zurückfindet und neben musikalischer Brillanz auch einen unverwechselbar trockenen Villgrater Humor in die Waagschale wirft.

Als „Umspannwerk zwischen Klassik, Volksmusik, Jazz und zeitgenössischer Kammermusik“ versteht sich die Banda, die manchmal klassische Vorlagen in all ihrer Schönheit liebevoll zelebriert und ein andermal scheinbar Unantastbares einfach vom Kopf auf die Füße stellt (oder umgekehrt), skelettiert, anreichert, übermalt und weiterdenkt. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Interpretation, Improvisation, Arrangement und (Re-)Komposition auf eine unnachahmliche Art und Weise, die Franui eine ebenso große wie treue Fangemeinde beschert hat.

Im Spiegelsaal des Kulturzentrums in Toblach bringt die Musicbanda am 10. Mai um 20.00 Uhr dem Publikum ein „Ständchen der Dinge“, angelegt als Kaleidoskop bekannter Lieder von Schubert und Brahms, gespielt mit Holz- und Blechbläsern, Saiteninstrumenten und Streichern, unverwechselbar und mit musikalischem Suchtfaktor. „Melancholie gepaart mit bärbeißigem Witz, Naturpoesie und leichtem Hang zum Morbiden. Eine ähnlich gelungene Fusion, die dabei nicht nur den Kennern und Musikenthusiasten auch noch echten Spaß macht, gibt es kaum. Vielleicht liegt hier sogar der Schlüssel zum unverkrampften Umgang mit der Musiktradition …“ schreibt die Musikpresse.

Franui – Ständchen der Dinge
Freitag 10. Mai, 20.00 Uhr
Euregio Kulturzentrum Toblach, Spiegelsaal
ticketing@kulturzentrum-toblach.eu | +39 0474 976151


Dolomitenstadt verlost in Kooperation mit dem Kulturzentrum in Toblach auch für dieses herausragende Konzert zwei Karten. Einfach wie immer unter diesen Artikel oder den entsprechenden Facebook-Eintrag posten.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

6 Postings bisher
Klaudia Zanon

Und diesmal heißt die Gewinnerin Dominique Kraler-Moser :) Wir wünschen einen vergnüglichen Konzertabend in Toblach.

Bertl

freu mich sehr darüber

rosemarie

Extra-Klasse! Dabei zu sein, wäre fein!!??

theresa31

Die Karten zu gwinnen des wär fein, um beim Franui Konzert dabei zu sein!!!

Kapatieme

Ich kann mir nichts besseres vorstellen als da dabei zusein.

wege

Franui is onfach super!!! Da möcht i unbedingt - in dem tollen Spiegelsaal - dabei sein!!!