Vor 250 Zusehern trennten sich der FC-WR und der ASV Klagenfurt im Aguntstadion mit 2:2. Foto: Brunner Images

Vor 250 Zusehern trennten sich der FC-WR und der ASV Klagenfurt im Aguntstadion mit 2:2. Foto: Brunner Images

Nußdorf-Debant und Annabichler SV trennen sich 2:2

Ein ausgeglichenes Match brachte gerechte Punkteteilung im Aguntstadion.

Das Spiel am 4. Mai gegen die in der Rückrunde der Unterliga West bärenstarken Klagenfurter begann für die Debanter verheißungsvoll. Nach 20 Minuten bejubelten die rund 250 Besucher im Aguntstadion den Führungstreffer durch Daniel Eder. Aber die Antwort der Gäste ließ nur wenige Minuten auf sich warten, Patrick Schweizer sorgte für den Ausgleich. Auch in der zweiten Halbzeit verlief die Partie sehr ausgeglichen, ehe Aleksandar Simic eine Viertelstunde vor Schluss das 2:1 für den FC-WR gelang. Kurz vor dem Spielende musste sich dann aber Debant-Keeper Benjamin Unterwurzacher noch einmal geschlagen geben. Fabian Themel sorgte für den 2:2 Endstand.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren