Unterliga West: Assling gewinnt in Landskron mit 2:1

Gegen den Tabellenzweiten boten die Asslinger im Spiel am 10. Mai von Beginn an eine taktisch sehr reife Leistung. Das Motto lautete: Schnelle Konter aus sicherer Defensive. In der 27. Minute war diese Taktik erstmals erfolgreich. Lukas Juen brachte die Osttiroler in Führung. Die Hausherren drängten auf den Ausgleich, aber die Asslinger Abwehr stand bombensicher. Als der eingewechselte Goalgetter Denis Kerrniqi in der 79. Minute auf 2:0 erhöhte, schien die Entscheidung gefallen, aber Landskron nützte eine Unachtsamkeit der Gäste und verkürzte auf 2:1. In den Schlussminuten verteidigte Assling den Vorsprung aber geschickt und so jubelten die Osttiroler am Ende über den dritten vollen Erfolg in Serie.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren