Lienz: Polizei nahm zwei italienische Einbrecher fest

Am 12. Mai gegen 19:15 Uhr brachen ein 53- und ein 23-jähriger Italiener in ein Wohnobjekt in Lienz ein. Sie brachen eine versperrte Zugangstür zur Garage auf, um sich Zugang in das Objekt zu verschaffen. Dabei wurden die beiden Männer von den anwesenden Besitzern bemerkt. Sie ergriffen ohne Beute die Flucht.

Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung wurden die beiden Italiener kurze Zeit später noch in Tatortnähe von Beamten der Lienzer Polizei festgenommen. Bei der Vernehmung zeigten sich die beiden geständig. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Innsbruck werden sie auf freiem Fuß angezeigt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?