Erfolgreiches Wochenende für Johannes Wibmer

Cupsieg und erster Saisonsieg bei einem Rennen zur Staatsmeisterschaft in Weyer.

Johannes Wibmer, aufstrebender Motocrosser aus Kals hat ein gutes Rennwochenende hinter sich. Am vergangenen Samstag startete das Nachwuchstalent – hier im Dolomitenstadt-Sportlerporträt – in Weyer zunächst bei einem Rennen zum oberösterreichischen Motocross-Cup und holte sich mit zwei Laufsiegen den 1. Platz in der 85 ccm Klasse.

Tags darauf wurde auf der selben Strecke ein Rennen zur Österreichischen MX Jugend-Meisterschaft ausgetragen. In einem international besetzten Fahrerfeld und auf sehr anspruchsvollem Terrain belegte der Kalser in beiden Läufen den 2. Platz und sicherte sich damit insgesamt seinen ersten Meisterschaftssieg der aktuellen Rennsaison, die sehr vielversprechend verläuft. Am 5. Mai stand Wibmer bei der Jugend-ÖM in Imbach als Dritter auf dem Treppchen und fuhr einen Tag später einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg bei den Austria Cross Country Championships in Launsdorf ein.

Johannes Wibmer auf dem Weg zum Tagessieg in Weyer. Foto: Wibmer
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren