Willy Puchner liest aus „Fabelhaftes Meer“

Der Zeichner und Autor erzählt in der Stadtbücherei Lienz auch von seiner Arbeit.

Im Rahmen der Aktion „Leserstimmen“, einem österreichweiten Kinder- und Jugendliteraturfestival, ist Autor, Illustrator und Künstler Willy Puchner heute, 21. Mai, um 15.00 Uhr zu Gast in der Stadtbücherei Lienz. Puchner arbeitet als freischaffender Fotograf, Zeichner und Autor in Wien und auf Reisen. Bekannt wurde er mit seinem Buch „Die Sehnsucht der Pinguine“.

Es folgten zahlreiche Veröffentlichungen in Magazinen, Zeitungen sowie Ausstellungen und Vorträge. Seit 1990 beschäftigt sich Puchner intensiv mit geschriebenen und gezeichneten Material-, Natur- und Reisebüchern. „Willy Puchners Welt der Farben“ (2011) wurde 2012 mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis und dem Illustrationspreis der Stadt Wien ausgezeichnet. In Lienz stellt Willy Puchner sein Buch „Fabelhaftes Meer“ vor. Er wird daraus lesen und auch von seiner Arbeit als Autor, Zeichner und Fotograf erzählen.

Am Mittwoch, 22. Mai, ist Willy Puchner um 16.00 Uhr zu Gast im Tirolerhof Dölsach.

Willy Puchner liest in Lienz und Dölsach aus „Fabelhaftes Meer“. Foto: Puchner
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren