Foto: Land Tirol/Lugger

Foto: Land Tirol/Lugger

Wenn Kaiser Max auf die Pusterer trifft …

Mit spannenden Erzählungen auf Schloss Bruck eintauchen in die Welt von Maximilian I.

Das Jahr 2019 steht anlässlich des 500. Todestages ganz im Zeichen von Maximilian I. Vor allem in Tirol, das vom Kaiser, seinen Eroberungen und seiner engen Beziehung zum Land stark geprägt wurde, gedenkt man mit zahlreichen Konzerten, Ausstellungen und Veranstaltungen dem sogenannten „letzten Ritter“. In der alten Görzer Residenzburg Schloss Bruck, die 1500 an den Habsburger fiel und die von nun an Teil Tirols war, kann man am 25. Mai in die mittelalterliche Welt des „ersten Europäers“ abtauchen und den Menschen Maximilian näher kennen lernen.

Spannende Erzählungen aus Geschichte, Kunst und auch Natur unterhalten ab 9.00 Uhr die Besucher des Museums. Dabei wird mit Michael Forcher ein bisschen Schmutzwäsche gewaschen, Rudolf Ingruber beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Maximilian zur bildenden Kunst und von Meinrad Pizzinini wird der Übergang von Görz an Tirol – mitsamt dem starken Begehren der Kärntner nach dem heutigen Osttirol – genauer betrachtet. Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, gibt es mittags die Verkostung der „Max-Spätzle“, zubereitet mit dem nach dem Kaiser benannten Käse.

Um den Kas‘ respektive um die Wurst geht es dann gleich anschließend mit Wilfried Beimrohr, der vom Krieg direkt vor der Haustüre erzählt, als es im Cadore gegen Venedig ging. Dabei waren zwei „Pusterer“ von enormer Bedeutung, ohne die am Hof nicht alles so glatt abgelaufen wäre: Florian Waldauf und Blasius Hölzl, der Haudegen und der Finanzer, vorgestellt von Stefan Weis. Mit Martin Weinländer tauchen die Besucher im letzten Teil buchstäblich ab, nämlich in die Gewässer der Region einst – mit dem Tiroler Fischereibuch Maximilians – und jetzt.

Eintritt und Verkostung der „Max-Spätzle“ sind frei, um Voranmeldungen unter museum@stadt-lienz.at wird aber gebeten.

Maximilian I. und das Pustertal
25. Mai, 9.00 bis 17.00 Uhr
Schloss Bruck, Lienz – Westtrakt

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren