Musik, Tanz und zauberhafte Stimmung bei der Premiere des Stückes „Zauberreigen“ im Vitalpinum. Foto: Vitalpinum

Musik, Tanz und zauberhafte Stimmung bei der Premiere des Stückes „Zauberreigen“ im Vitalpinum. Foto: Vitalpinum

BORG-Lienz verzauberte mit Shakespeare-Adaptierung

Premiere für den „Zauberreigen“ im Garten des Vitalpinums in Assling.

Frei nach Shakespeares Sommernachtstraum entwickelten Schüler und Schülerinnen des BORG Lienz ein Singstück mit dem Titel „Zauberreigen“, das am 25. Mai im Garten des Vitalpinums in Thal-Assling vor 230 Zusehern seine Premiere erlebte. In monatelanger Arbeit transformierte das Kreativteam des BORG die mehr als 400 Jahre alte Vorlage in die Gegenwart, mit neuen Texten, Tanzsequenzen und musikalischer Umrahmung durch den BORG-Chor. Die Aufführung des „Zauberreigens“ war einer der Höhepunkte im Jubiläumsjahr des Vitalpinums, das heuer seine 10. Saison unter dem Motto „Vitalpinum verzaubert“ feiert.

Ein verzauberter Esel und ein Liebestrank spielen im „Zauberreigen“ eine wichtige Rolle. In Aktion: Elias Suntinger und Melina Egger.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren