Unfall mit Trekkingbike auf dem Drauradweg

Am 2. Juni lenkte ein 63-jähriger Deutscher sein Trekking-Bike auf dem Drauradweg von Innichen kommend in Richtung Lienz. Im Bereich des Ortsteils Bach in der Gemeinde Strassen griff der Mann während der Fahrt auf dem leicht abschüssigen Radweg mit einer Hand nach seiner Schildkappe und zog vermutlich zeitgleich mit der anderen Hand die Bremse seines Fahrrades. Die Folge war ein Sturz auf die Asphaltfahrbahn.

Der Deutsche, der keinen Radhelm trug, wurde vom Fahrrad geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Er wurde mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert und dort stationär aufgenommen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren