Schwer Verletzter nach Sturz mit Mofa in Oberdrauburg

Ein 37 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau war am 9. Juni gegen 23:40 Uhr mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Mofa auf der Pirkacher Landesstraße unterwegs, als er im Gemeindegebiet von Oberdrauburg buchstäblich ins Schleudern geriet. Der Mofapilot kam auf die linke Fahrbahnseite, streifte dort eine 1,5 Meter hohe Steinschlichtung und stürzte.

Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Mann mit schweren Verletzungen in das BKH Lienz gebracht. Ein dort durchgeführter Alkomatentest ergab laut Polizeibericht eine „mittelgradige Alkoholisierung“.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren