Raphael Baumgartner (mit rotem Gürtel) ließ, wie viele seiner Mannschaftskollegen, den Gegnern in St. Lorenzen keine Chance. Fotos: Michl Rainer

Raphael Baumgartner (mit rotem Gürtel) ließ, wie viele seiner Mannschaftskollegen, den Gegnern in St. Lorenzen keine Chance. Fotos: Michl Rainer

14 Medaillen für Osttirols Judoka beim Südtirol-Pokal

Der Judo-Nachwuchs kam mit jeder Menge Edelmetall aus St. Lorenzen zurück.

Über 300 junge Judosportler kämpften am 2. Juni in St. Lorenzen beim Finale des diesjährigen Südtirol-Pokals um die Medaillenränge. Dabei präsentierte sich der Osttiroler Judo-Nachwuchs besonders stark und wurde mit jeder Menge Edelmetall belohnt. Am Ende standen sieben Gold-, fünf Silber- und zwei Bronzemedaillen zu Buche.

Jonas Mariacher (Schüler/-28kg), Franziska Oppeneiger (Schüler/-37 kg), Raphael Baumgartner (Schüler/-32 kg), Elia Pucher (Schüler/-50 kg), Felix Thaler-Gollmitzer (A-Jugend/-50 kg), Sarah-Marie Wibmer (B-Jugend/-40 kg) und Rainer Presslaber (B-Jugend/-65 kg) holten jeweils Gold in ihren Kategorien.

Zahlreiche Medaillen gab es beim Südtirol-Pokal für Osttirols Judo-Nachwuchs. V.l: Felix Thaler-Gollmitzer, Robin Baumgartner, Joel Mariacher, Sarah-Marie Wibmer, Angelina Lublasser mit dem goldenen Vereinspokal, Jonas Mariacher, Rainer Presslaber und Patrick Wibmer.

Starke Leistungen trotz (Final-)Niederlage zeigten auch die Silbermedaillen-Gewinner Joel Mariacher (Schüler/-50 kg), der frischgebackene Tiroler Meister Robin Baumgartner (B-Jugend/-46 kg), Rainer Presslaber (B-Jugend/open), Patrick Wibmer (B-Jugend/-73 kg) und Angelina Lublasser (B-Jugend/-57 kg). Bronze und somit einen Platz am Siegerpodest erkämpften sich zudem Leo Riepler (Kinder 2/-29 kg) und Alois Niederegger (Schüler/-36 kg).

Das bei diesem Turnier zahlenmäßig kleine Osttiroler Team eroberte mit 14 Medaillen den achten Platz in der Vereinswertung. Zwischendurch zeigten auch die Herren aus Leifers, St. Lorenzen und Osttirol im freundschaftlichen Team-Wettbewerb der Elite ihr Können. Die Punkte für die Osttiroler holten dabei Bundesligakämpfer Manuel Wiesler und Kaderathlet Gabriel Bretschneider.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren