Kuenz: „Regelwerk für U-Ausschuss festgelegt“

Im ersten Treffen des TSD-U-Ausschusses sei es gelungen „im Konsens die Spielregeln für die künftige Ausschussarbeit“ festzulegen, erklärt Hermann Kuenz, VP-Fraktionsführer im Untersuchungsausschuss. „Es gibt jetzt ein klares Regelwerk. Wir haben dabei auch viele Vorschläge der Opposition aufgenommen und berücksichtigt“, betont der Osttiroler Landtagsabgeordnete. Die erste Sitzung findet am 28. August statt. „Damit ist sichergestellt, dass der Ausschuss nach der grundsätzlichen Beschlussfassung im Mai-Landtag zügig seine Arbeit aufnimmt. Die Politik macht keine Sommerferien“, so Kuenz der davon ausgeht, dass auch der Verfahrensleiters rasch und gemeinsamen bestellt wird.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren