ÖWR Osttirol erfolgreich bei Bundesmeisterschaften

Ilija Drexel qualifizierte sich mit einem zweiten Platz für die WM 2020 in Italien.

Die Wasserrettung Osttirol stellte ihr Können bei den Bundesmeisterschaften im Rettungsschwimmen unter Beweis. Im Team Tirol waren sechs Schwimmer und Schwimmerinnen aus Osttirol vertreten: Marit Franz, Sophia Pichler, Ilija Drexel, Nick Lexer, Jakob Pedevilla und David Greinhofer. Sie nahmen am 14. und 15. Juni in Wiener Neustadt an den „Open Water“ Bewerben und Poolbewerben teil.

Exzellent schwamm Ilija Drexel, der sich mit einem zweiten Platz in der ÖWR-Gesamtwertung für die WM 2020 in Italien qualifizierte. Das Team holte einige Stockerlplätze bei diversen Team- und Einzelbewerben. Marit Franz erreichte unter anderem den zweiten Platz in der ÖWR-Wertung im Bewerb „Surf Race“ und Sophia Pichler den dritten Platz in der ÖWR-Wertung im Bewerb „Board Race“.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren