Ein Verletzter bei Verkehrsunfall in Heiligenblut

In Heiligenblut kam am 20. Juni gegen 15:45 Uhr ein 69-jähriger Lenker aus dem Bezirk Spittal/Drau auf der Großglockner Bundesstraße B 107 von der Fahrbahn ab, stürzte über eine Böschung und prallte gegen mehrere Baumwurzeln.

Der Lenker musste mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das BKH Lienz gebracht werden, am PKW entstand Totalschaden. Die Bergearbeiten wurden von 34 Einsatzkräften der FF Heiligenblut und Apriach durchgeführt.