Mark Geary und Maigeborn im Genusswerk

Zwei herausragende Liedermacher kann man heute um 19.30 Uhr live in Lienz erleben.

Sowohl der aus Dublin stammende Mark Geary als auch der Nikolsdorfer Bernhard Seiwald – alias Maigeborn – bürgen als Sänger und Songwriter für feinste Liveperformance. Beide sind heute im Genusswerk in Lienz zu hören, in einem Konzert, das vom Kulturverein Freiraumdialog veranstaltet wird. Geary kaufte sich mit 19 Jahren ein one-way-ticket nach New York, wo er zwei Jahrzehnte lebte und sich seine Sporen als Musiker verdiente. Er spielte unter anderem im legendären Sin-é cafe mit aufkommenden Musikern wie Jeff Barkley.

Mark Geary tourte als Singersongwriter rund um die Welt. Foto: Dimly

Neben seinen sieben veröffentlichten Alben und Beiträgen für Filmmusik, gilt Gearys Leidenschaft immer noch den Live-Auftritten. Während seiner langjährigen Tourneetätigkeit trat der Ire schon im Programm mit so unterschiedlichen Musikern wie Joe Strummer, Elvis Costello, The Pretenders, Coldplay, The Frames und The Swell Season auf. Wer Mark Geary live erlebt, wird von seiner energievollen, aber unaufdringlichen Performance und seiner Authentizität sofort in den Bann gezogen.

Bernhard Seiwald ist solo und im Trio „Maigeborn“. Foto: Maigeborn

Authentische Lieder und eine markante Stimme sind auch die Markenzeichen von Maigeborn. Bernhard Seiwald braucht weder den erhobenen Zeigefinger noch den Druck auf die Tränendrüsen um zu berühren. Die Musikkritiker von Ö1 beschreiben ihn so: „Es ist schwer genug auf Deutsch gute Popmusik zu schreiben, aber Bernhard Seiwald gelingt es, abseits von Betroffenheitspop oder bedeutungsloser Texte, ihm gelingt es, wirklich gute Texte zu schreiben.“

Mark Geary und Maigeborn
21. Juni, Beginn 19:30 Uhr
Genusswerk Lienz

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren