Osttirol: Italiener bei Pkw-Überschlag schwer verletzt

Am 24. Juni 2019 gegen 07.55 Uhr fuhr ein 24-jähriger Italiener mit seinem Pkw auf der Drautalstraße B100 von Sillian kommend in Richtung Lienz. Vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf kam der Lenker in Mittewald von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine steile Böschung. In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrfach, ehe es in entgegengesetzter Fahrtrichtung mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Der Lenker zog sich dabei  schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in das BKH Lienz geflogen werden. Der 47-jährige Beifahrer, ebenfalls Italiener, blieb unverletzt. Die B100 war eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren