Mopedunfall mit zwei Verletzten in Lienz

Am 6. Juli gegen 12:55 Uhr lenkte ein 15-Jähriger sein Moped auf der Kärntner Straße (B100) im Ortsgebiet von Lienz stadteinwärts. Auf dem Sozius saß ein 16-jähriger Jugendlicher.

Im Bereich einer Kreuzung geriet der Lenker mit dem Motorfahrrad zu weit nach rechts, stieß mit dem Vorderrad gegen die Gehsteigkante und kam in der Folge zu Sturz. Der Soziusfahrer wurde schwer, der Lenker unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erstversorgung wurden die beiden Jugendlichen mit der Rettung in das BKH Lienz gebracht.