Rasende Sportwägen in Sachsenburg

Am 10. Juli wurden gleich mehrere Anzeigen wegen rasender Sportwägen auf der B100 Drautalstraße erstattet.
Gegen 15.00 Uhr wurden auf Höhe von Sachsenburg mittels Lasermessung zwei Sportwägen auf der B100 mit einer Geschwindigkeit von 171 km/h (Tempolimit 100 km/h) von einer Motorrad-Streife gemessen. Beide Fahrzeuge wurden von einer weiteren Polizeistreife im Bereich Lendorf angehalten. Kurz vor der Anhaltung wurde noch ein riskantes Überholmanöver wahrgenommen. Von den beiden Lenkern, englische Staatsangehörige, wurde jeweils eine Sicherheitsleistung in der Höhe von mehreren hundert Euro eingehoben. Sie wurden der Behörde angezeigt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren