B111: Führerloser Anhänger prallte gegen PKW

Ein 43 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Hermagor lenkte am 15. Juli um 20:10 Uhr einen Pkw mit einem Anhänger, der mit einer 1500 kg schweren Baumaschine (Bobcat) beladen war, auf der B111 Gailtal-Bundesstraße in Richtung Kötschach-Mauthen. Im Bereich der Ortschaft Strajach löste sich vermutlich die Anhängerkupplung aus der Verankerung des Zugfahrzeuges. Der Anhänger prallte gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 47-jährigen Frau aus dem Bezirk Hermagor. Durch den Aufprall wurde die – mit Zurrgurten gesicherte – Baumaschine vom Anhänger geschleudert. Die Lenkerin des Pkw erlitt leichte Verletzungen und wurde in das BKH Lienz gebracht.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren