B100: Unwetter sorgte für Überflutung

Am 08. August zog im Zeitraum zwischen 20:00 und 21:00 Uhr ein schweres Unwetter mit Starkregen entlang der Gemeinden Lendorf und Sachsenburg. Um 20:23 Uhr geriet durch einen Blitzschlag ein Baum in einer Waldparzelle in Lendorf in Brand, um 20:33 Uhr wurde die Drautalstraße (B100) und der parallel verlaufende Radweg im Ortsgebiet von Lendorf durch Starkregen überflutet. Bei diesen Einsätzen stand die FF Lendorf im Einsatz. Um 21:17 Uhr wurde auf einem Firmenareal in der Gemeinde Sachsenburg ein Firmenparkplatz überflutet. Dabei wurden fünf Pkw von Firmenangehörigen beschädigt. Bei diesem Einsatz stand die FF Sachsenburg sowie eine Betriebsfeuerwehr im Einsatz.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren