Silvester Wolsegger entwickelt Projekt für das Ministerium

Michael Jaufer übernimmt interimistisch Leitung des Bezirkspolizeikommandos Lienz.

Der Osttiroler Bezirkspolizeikommandant Silvester Wolsegger hat ab sofort für ein Jahr ein neues Aufgabengebiet. Schon bisher war der Beamte, der sich fachlich durch Weiterbildung spezialisiert hat, neben dem regulären Dienst auch mit der „Implementierung gesundheitsfördernder Projekte im Bereich der Landespolizeidirektion Tirol“ beschäftigt, meldet die Polizei per Aussendung.

Das Innenministerium hat den Lienzer Postenkommandant Silvester Wolsegger mit einem Gesundheitsprojekt beauftragt. In Lienz erhält er deshalb Verstärkung. Foto: Brunner Images

Offenbar mit so großem Erfolg, dass das Projekt ausgeweitet wird. Wolseggers Expertise ist bundesweit gefragt, deshalb arbeitet der Polizei-Oberstleutnant ab sofort bis zum 31. August 2020 projektorientiert für das Innenministerium, wobei sein Arbeitsplatz weiterhin in Lienz bleibt. Bis zum Abschluss des Projekts wird Michael Jaufer, bisher beim Stadtpolizeikommando Villach, mit der Leitung des Bezirkspolizeikommandos Lienz betraut.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren