Lienz: Restaurant „Garage“ schließt seine Pforten

Wie die Kleine Zeitung Osttirol heute berichtet, wird das Restaurant „Garage“ am Südtirolerplatz ab 5. Jänner 2020 zusperren. Die Betreiber, Andreas und Laura Unterweger, wollen sich beruflich neu orientieren.

Eigentümer des Lokals sind Ann und Mike Hellmanns-De Hondt aus Belgien, die selbst auch schon gastronomisch vor Ort tätig waren und nun nach einem neuen Pächter suchen. Neben privaten Gründen führen die Unterwegers auch die schwierige und oft ergebnislose Suche nach Arbeitskräften als Grund für den Ausstieg aus dem vor zweieinhalb Jahren gestarteten Restaurantprojekt an.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Lara

Schade um dieses tolle Restaurant mit dem besonderen Ambiente. Die Betreiber und der ausgesucht höfliche junge Kellner sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre. Die Mittagsmenüs sind eine Gaumenfreude, der Preis sehr günstig. Familienfeiern - Weihnachtsfeiern sind ein einzigartiges Erlebnis. Die Personalsuche nimmt dramatische Formen an, Facharbeiter sind gefragt....