HLW und HTL jagen gemeinsam der Matura hinterher!

„Catch me if you can“ ist das Motto des Maturaballs am 5. Oktober in der Tennishalle.

Leonardo DiCaprio wird eher nicht kommen, aber Glanz und Glamour sind auch so garantiert beim letzten der großen Schülerbälle dieses Jahres. HTL und HLW feiern auch heuer wieder gemeinsam. In der Dolomitenhalle heißt am 5. Oktober das Motto „Catch me if you can“ und wer glaubt, dass nur in Hollywood Filme mit diesem Titel gedreht werden, wird eines Besseren belehrt.

Sie zeichnen für den letzten großen Schülerball dieses Jahres verantwortlich: 2. Reihe hinten v.l.: Anna-Lisa Thaler, Simon Einhauer, Matthias Possenig, Sophie Gander, Johannes Rupitsch, Florian Huber; 1. Reihe sitzend v.l.: Melanie Walder-Moosmann, Katharina Peuckert, Michelle Trojer, Vanessa Lukasser, Florian Ortner; Nicht auf dem Foto: Martin Müller, Martin Ponholzer.

Das Ballkomitee kündigt die „mitreißendste Verfolgungsjagd des Jahres“ an, eine packend inszenierte Jagd nach der Matura, mit ungewissem Ausgang! Kann die Prüfung überhaupt stattfinden oder werden die Bemühungen der Abschlussklassen durch dunkle Machenschaften schon im Keim erstickt? Hier die Vorgeschichte:

Am Ballabend liefern die Dance-Fevergreens die Livemusik für ein rauchendes Tanzparkett und die Dropchainers grooven im Partysektor.


Maturaball der HLW und HTL Lienz
Samstag, 5. Oktober, Dolomitenhalle Lienz
Einlass: 19:30 Uhr
Polonaise: 21:30 Uhr
Karten im Vorverkauf: 17 Euro, Abendkasse: 19 Euro

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren