Lienz: Holzskulptur aus der Liebburg gestohlen

Schaden in dreistelligem Eurobereich. Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise.

Im Zeitraum zwischen Anfang September und 26. September 2019 stahl ein bisher unbekannter Täter von der in der Liebburg in Lienz ausgestellten Plastik „Männerchor“ einen Holzkopf. Dadurch entstand ein Schaden in der Höhe eines dreistelligen Eurobetrages.

Aufgestellt wurde die Plastik des Osttiroler Künstlers Michael Lang im ersten Stock des Lienzer Rathauses. Nach einigen Wochen bemerkte ein Mitarbeiter der Liebburg den Verlust. Die Polizei Lienz (Tel. 059133/7230) bittet nun um zweckdienliche Hinweise. Ein wichtiges Detail zur Holzskulptur sei laut Schloss Bruck-Museumsleiterin Silvia Ebner zudem, dass die gestohlene Skulptur nur rund zehn Zentimeter groß ist.

Dieser Holzkopf der Plastik „Männerchor“ wurde aus der Liebburg gestohlen. Foto: Polizei Lienz
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

6 Postings bisher
Koal

😂I glaub - der Kopf verkörpert die "Parteien" nach dem Amtsbesuch in der Liebburg ! Einfach zum Schreien !!!!

karlmei

Soweit ich den Künstler in Erinnerung habe, könnte es sogar ein Selbstbildnis von ihm sein.

Klettermaxi

In dem Fall bin i a Kunstbanause - den Kopf möcht i gschenkter nit habn...🤣

griasenk

LOL😂

chiller336

hm mich erinnert er irgendwie an ... senf .... große klappe und a holzkopf ... a klana

senf

je öfter ich mir den holzkopf anschaue, umso mehr erkenne ich in ihm den ehemaligen fpö mann petzner aus kärnten bei einer verschnaufpause bei dancing stars 🤸‍♂️ , der michael wirds verkraften.