Tiroler Judo-Nachwuchscup im Matreier Tauerncenter

Im Oktober warten Bewerbe und Anfängerkurse auf die Nachwuchsjudoka in Osttirol.

Am Sonntag, 6. Oktober, führt die Judo Union Raiffeisen Osttirol im Matreier Tauerncenter im Auftrag des Tiroler Judolandesverbandes die erste Runde des Tiroler Nachwuchscups 2019 für die Altersklassen U11, U13 und U15 durch.

Der Bewerb, der auf zwei Runden aufgeteilt ist, hat sich in den vergangen Jahren zu einer attraktiven Konkurrenz mit 150 Nachwuchsjudoka aus Tirol und Südtirol entwickelt. Jene Judoka, denen es gelingt, in ihrer Gewichtsklasse beide Runden zu gewinnen, werden mit dem Titel „TirolcupsiegerIn 2019“ ausgezeichnet. Die Kämpfe beginnen gegen 10.30 Uhr und dauern bis circa 16.00 Uhr. Der Eintritt zu diesem Judo-Erlebnis im Tauerncenter ist frei.

Bei den Judo-Anfängerkursen werden wichtige Techniken und Grundregeln der Sportart erlernt. Foto: Judo Union Raiffeisen Osttirol

Judo bedeutet eine vielseitige Sportausbildung, die den Körper von Kopf bis Fuß trainiert. Um einen Einblick in die Welt der Judoka zu erlangen, werden auch in diesem Jahr wieder von der Judo Union Raiffeisen Osttirol Anfängerkurse angeboten. Die Teilnehmer der Kurse erlernen die ersten Judotechniken am Boden (z.B. Festhalter) und im Stand (die Judowürfe). Im Anschluss kann Judo als Wettkampfsport betrieben werden. Eine Anmeldung ist nicht nötig, es reicht, mit Trainingsanzug oder Turnbekleidung beim Kurs zu erscheinen. Bis Ende Oktober kann geschnuppert werden, die Kurse laufen immer parallel zum Schuljahr.

Die Termine für die Judo-Anfängerkurse:

SEKTION MATREI: Ab 8. Oktober jeden Dienstag von 17:00 bis 18:00 Uhr, Judo-Trainingsraum NMS Matrei

SEKTION LIENZ: Ab 11. Oktober jeden Freitag von 17:30 bis 18:30 Uhr, Turnsaal der NMS Lienz-Nord

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren