Mölltaler Gletscher: 29-Jähriger nach Sturz schwer verletzt

Am 17. Oktober stürzte um 09:15 Uhr ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Spittal bei Pistenarbeiten auf dem Mölltaler Gletscher im Bereich der Auslaufpiste 2 in Flattach mit seinen Skiern. Der Bergbahnen-Mitarbeiter verkantete bei einer Abfahrt, weshalb er zu Sturz kam und sich dabei im Gesichtsbereich schwer verletzte. Der Pistenarbeiter wurde vom Team des Notarzthubschraubers Christophorus 7 medizinisch erstversorgt und zur weiteren Behandlung in das LKH Klagenfurt geflogen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren