Pfarre Debant wird Tirols erste „Klimabündnis Pfarre“

Am 22. November wird die Pfarre Debant um 19.30 Uhr im Rahmen eines Benefizkonzertes im Kultursaal der Gemeinde offiziell als Tirols erste „Klimabündnis-Pfarre“ anerkannt. Dieser Bestätigung ging eine umfassende Leitbildentwicklung mit konkreten Maßnahmen und Zielen in den Segmenten Boden und Gebäude, Energie, Mobilität, Verpflegung, Abfall, Kommunikation und gesellschaftliche Verantwortung voraus. Ein ganzes Maßnahmenbündel verbessert nun nachhaltig die Umweltbilanz der Pfarre, die von Bischof Hermann Glettler zu diesem Schritt ermutigt wurde. Er unterstrich in einer Aussendung: „Ausreden zählen nicht mehr!“

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren