Lienz: HSV-Sporttag in der Haspinger-Kaserne

Erstmals kämpften Teams aller Sektionen um den Wanderpokal.

Die Idee hinter dem diesjährigen Sporttag des Lienzer Heeressportvereins war es, das Miteinander der sieben Vereinssektionen zu fördern, die am vergangenen Samstag, 9. November, in der Haspinger-Kaserne zusammenfanden.

Teams aller sieben Vereinssektionen nahmen am diesjährigen HSV-Sporttag teil. Zu gewinnen gab es eine Wandertrophäe. Foto: HSV Lienz

Für die Organisation und Ausrichtung des Sporttages zeichneten in erster Linie die Sektion Schießen unter Obmann Andreas Leiter, sowie die Sektion Bogensport unter Obmann Walter Seiwald verantwortlich. Die vielen Teilnehmer erlebten einen abwechslungsreichen Wettkampf-Nachmittag mit abschließender Siegerehrung. Die Wandertrophäe, die von den Waffenmeistern des Hochgebirgsjägerbataillons 24 gefertigt wurde, ging heuer an das Team der Alpin-Sektion. Franz Hartinger, Annemarie Hartinger, Selina Hartinger und Anna-Lena Unterasinger nahmen die Trophäe entgegen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren