Lienzer Eislaufplatz ab sofort geöffnet

Nach Ablauf der Sanierungsarbeiten ist der Lienzer Eislaufplatz in der Pustertaler Straße ab sofort in Betrieb und von Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:30 Uhr, an Wochenenden sowie an Feiertagen von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Erwachsene zahlen 4,30 Euro für eine Tageskarte und 40 Euro für eine Saisonkarte. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren zahlen pro Tag zwei Euro und für die Saisonkarte 22 Euro. Für Schüler mit Lienzer Sportpass ist die Benützung im jeweiligen Leistungskatalog enthalten. Die Leihgebühr für Schlittschuhe beträgt für Erwachsene vier, für Schüler drei Euro.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
nikolaus

Hallo hallo!!! Kinder und Jugendliche bis 18 zahlen pro Tag 2 Euro - schön!!!😀 SchülerInnen zahlen im Sportunterricht (in der Regel für zwei Unterrichtsstunden = 50 Minuten inkl. An- und Ausziehen) ebenfalls 2 Euro - Frechheit!!!😡😡😡 Wer hat sich denn sowas ausgedacht? Bitte um regen Protest aller Betroffenen!!! PS: Selbe "Logik" bei den Schlittschuh-Verleihpreisen!

    senf

    im sinne des bildungsauftrages der stadt wäre es logisch, schüler für den unterricht kostelos eintritt zu gewähren. wem das eingefallen ist, hier das fünffache zu verlangen, sollte sich von dieser verantwortung schleichen, von mir bekommt er zusätzlich einen symbolischen tritt in den hintern.

    von schülern eine leihgebühr für schlittschuhe zu verlangen, ist zwar begründbar, man sollte das geld den schülern aber trotzdem nach ordnungsgemäßer rückgabe zurückerstatten und die unkosten als werbeaufwand verbuchen. die schüler sollen ja teilnehmen und werden vereinzelt dann ja zu kunden der einrichtung. kundenbindung oder anbahnung nennt man das, liftgesellschaften ringen dafür.

    leihgebühr ausserhalb der schulzeit zu verlangen ist ok, sollte aber zeitgebunden verrechnet werden.