Schwerverletzte nach Verkehrsunfall in Hermagor

Am 3. Dezember fuhr ein 82-Jähriger aus dem Bezirk Hermagor um 08:05 Uhr mit seinem Pkw auf der Gailtal-Bundesstraße B 111 von Mitschig kommend in Richtung Süden. Auf Höhe Podlanig bog er links Richtung Hermagor ab und übersah einen entgegenkommenden Lkw. Es kam zur Kollision, bei der die 77-jährige Beifahrerin schwer verletzt wurde. Sie musste nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen werden. Der Pkw-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt in das LKH Villach eingeliefert, der Lkw-Lenker blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren