Pole beging rund 20 Ladendiebstähle in Lienz

Bei der Auswertung des Bildmaterials einer Videoüberwachungsanlage stellte ein Ladendetektiv fest, dass ein vorerst unbekannter Täter in einem Lebensmittelgeschäft in Lienz in den vergangenen sechs Wochen etwa 20 Ladendiebstähle begangen hat.

Als der Mann am 9. Dezember gegen 17:00 Uhr erneut das Geschäft betrat, wurde die Polizei verständigt und der Tatverdächtige – ein 31-jähriger Pole – vorübergehend festgenommen. Bei der anschließenden Einvernahme gab der Mann die Diebstähle zu. Er wird auf freiem Fuß an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Kiew

Ich kann nur den Kopf schütteln, dass man nach so viel Straftaten sich noch auf freien Fuss befindet. Anzunehmen, dass der Pole sich rasch verabschiedet und in seiner Heimat untertaucht.

blaubaer

auf freiem Fuß angezeigt.... er wartet sicher in Österreich bis sich die Staatsanwaltschaft meldet ...