Alina Groder (hintere Reihe, 6. v.l.) tanzt in der Weihnachtsshow von Helene Fischer unter anderem als Mönch.

Alina Groder (hintere Reihe, 6. v.l.) tanzt in der Weihnachtsshow von Helene Fischer unter anderem als Mönch.

Osttirolerin tanzt in Helene Fischers Weihnachtsshow

Alina Groder aus Lienz ist am 25. Dezember im ZDF zu sehen.

Als die 22-Jährige 2015 zum ersten Mal die renommierte „Iwanson International School of Contemporary Dance“ in München betrat, ahnte sie noch nicht, dass sie vier Jahre später als professionelle Bühnentänzerin gemeinsam mit Deutschlands Schlager-Superstar Helene Fischer auf der Bühne stehen sollte.

Bei den Aufzeichnungen der großen ZDF-Weihnachtsshow in Düsseldorf war es am Freitag, 13. Dezember dann aber soweit. Neben vielen nationalen und internationalen Stars wie Thomas Gottschalk, Mark Forster, Andreas Gabalier oder Nick Carter von den Backstreet Boys trat auch Alina Groder vor den 4.000 Fans in der Düsseldorfer Messehalle auf.

Für die 22-Jährige ein unbeschreibliches Erlebnis: „Schon die Bühnenprobe mit Helene Fischer war wahnsinnig spannend. Sie ist sehr fokussiert, aber immer freundlich.“ Eindrücke, die bei der eigentlichen Show dann nochmals getoppt wurden. „Wenn man dann vor so vielen Menschen tanzt, während ein Superstar auf derselben Bühne steht und singt, dann ist das ein atemberaubendes Gefühl. Die Energie im Raum ist elektrisierend“, schwärmt Alina.

Am 25. Dezember wird die Weihnachtsshow mit Alina Groders Tanzeinlagen im ZDF ausgestrahlt. Foto: Nils Schwarz

Die junge Osttirolerin schlüpfte für die Weihnachtsshow in zwei Rollen: Zunächst tanzte sie als Mönch und ein weiteres Mal als Engel beim Stück „Die Päpstin“, wo auch Musicalstar Uwe Kröger neben Helene Fischer auf der Bühne stand.

Mit ihren Auftritten erfüllte Alina nicht nur sich selbst einen Traum, sondern auch den von ihrem Opa Alois aus Kals am Großglockner. „Er hat mich immer unterstützt, wenn es ums Tanzen ging. Und da er ein großer Fan von Helene Fischer war, wollte ich ihm eine Freude machen und eines Tages einmal neben „seiner“ Helene tanzen“, lacht die 22-Jährige.

Zu sehen sind Alinas Tanzauftritte am Mittwoch, 25. Dezember, ab 20:15 Uhr im deutschen Fernsehsender ZDF.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren