Eishockey: Hubener Farmteam verliert gegen Lienz

Niederlage trotz Überlegenheit. Nachwuchsteams überzeugten am Wochenende.

Im Heimspiel gegen den UEC Lienz zeigte das UECR Huben Farmteam zwar eine gute Leistung zeigen, letztendlich blieb der Einsatz aber unbelohnt. Die Hausherren waren am Feld zwar größtenteils überlegen, sie schafften es aber nicht diese Überlegenheit in Tore umzuwandeln. Die Gäste aus Lienz nutzten die Chancen, die sich ihnen boten, und siegten schließlich mit 6:3. Die Tore erzielten Tobias Unterweger, Simon Holzer und Martin Trojer für Huben bzw. Fabian Hatz (2), Gregor Libiseller, Paul Unterlercher, Matthias Weitlaner, Christian Wernisch für Lienz.

Trotz Überlegenheit auf dem Feld musste sich das Hubener Farmteam gegen Lienz geschlagen geben. Foto: Brunner Images

In der Kärntner U16-Meisterschaft empfing die Iseltaler Spielgemeinschaft den überlegenen Tabellführer Tarco Klagenfurt. Die Gäste aus der Kärntner Landeshauptstadt taten sich von Beginn an schwer und so erkämpften sich die Iseltaler ein verdientes 4:4-Unentschieden (Tore von Florian Kleinlercher, Matthias Wibmer, Florian Holzer und Fabian Wibmer).

Auch das U14-Team der Spielgemeinschaft Huben, Virgen und Prägraten war am Wochenende nicht zu stoppen. Im Auswärtspiel gegen den EHC Althofen erzielten die Iseltaler im Schlussdrittel gleich neun Treffer und siegten letztendlich mit 14:0 (Tore von Matthias Wibmer (5), Florian Kleinlercher (3), Simon Lang, Martin Holzer und Matteo Huber (je 2).

Die U12-Mannschaft musste sich im Nachtragsspiel gegen die SPG Velden/Feld am See trotz guter Leistung mit 1:2 geschlagen geben. Nur zwei Tage später mussten die Iseltaler gegen den Tabellenzweiten EHC Althofen antreten und belohnten dann eine weitere gute Leistung mit einem 1:0-Sieg. Knapp aber doch brachte die SPG Huben/Virgen/Prägraten ein 1:0 über die Runden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
Franz Kaiser

komisch dass lienz als immer glücklicher gewinner an 2. tabellenstelle steht und sowohl spielerisch als auch punktetechnisch scheinbar der einzige der 5 anderen Clubs ist, welcher ansatzweise mit virgen mithalten kann

achso

Bei einer 3:6 Niederlage von der besseren Mannschaft zu schreiben, liest sich sehr überheblich...

alese

Wieso wird nur über die Spiele (Erfolge) der Iseltaler Nachwuchsmannschaften geschrieben? Auch die Lienzer Nachwuchsmannschaften haben gewonnen....🤷🏼‍♀️