Kleiner Brand in Gaimberg war rasch gelöscht

Wegen unsachgemäß entsorgter Asche fing ein Laubhaufen Feuer.

Am Montagabend, 3. Februar, hörte man im Lienzer Talboden Sirenenalarm. Um 20:12 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Gaimberg. Nahe einem Wohnhaus hatte ein Laubhaufen wegen unsachgemäßer Entsorgung von Asche zu brennen begonnen.

Foto: Brunner Images

Der Brand war allerdings sehr klein und wurde von den angerückten Freiwilligen Feuerwehren Nußdorf-Debant und Gaimberg innerhalb weniger Minuten gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
miraculix

Was hat das Verbringen und Ablagern von offenbar auch noch heißer Asche auf trockenen Waldboden mit "Entsorgung" zu tun?