Ingrid Schneider, 39, stammt aus Osttirol und macht einen Karrieresprung bei der Tirol Werbung. Foto: Tirol Werbung

Ingrid Schneider, 39, stammt aus Osttirol und macht einen Karrieresprung bei der Tirol Werbung. Foto: Tirol Werbung

Ingrid Schneider leitet neuen Bereich in der Tirol Werbung

Die gebürtige Osttirolerin übernimmt das weit gefächerte Ressort „Geschäftsfelder“.

Ingrid Schneider hat vor kurzem den neu geschaffenen Bereich Geschäftsfelder in der Tirol Werbung übernommen. Schneider, die aus Osttirol stammt und bisher die Urlaubskommunikation leitete, verantwortet nunmehr die Teams Sportland Tirol, Lebens- und Erholungsraum Tirol, Cine Tirol sowie Convention Bureau Tirol.

Für Tirol Werbung-Geschäftsführer Florian Phleps ist die 39-Jährige, die seit 2007 für das Unternehmen tätig ist, eine Idealbesetzung: „Als langjährige Tirol Werberin bringt Ingrid Schneider neben ihrer fachlichen Kompetenz umfassende Erfahrung sowie ein breitgefächertes Netzwerk für diese neue Position mit. Damit ist sie eine wertvolle Verstärkung für unsere Führungsrunde, die ich für die kommenden Jahre sehr gut aufgestellt sehe.“

„Tirol besitzt als Sport-, Film- und Tagungsland international eine enorme Strahlkraft, die es weiterhin zu stärken gilt. Darüber hinaus haben Themen wie Mobilität, Wetter und Klima deutlich an Bedeutung gewonnen und fließen maßgeblich in unsere Arbeit ein“, so Schneider. „Ich freue mich auf diese vielfältige Aufgabe und darauf, gemeinsam mit meinem engagierten Team und unseren Partnern Tirol als attraktiven Lebensraum und begehrten Erholungsraum mitzugestalten.“

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren