„Villgrater Natur“ besonders familienfreundlich

Auszeichnung für Osttiroler Familienbetrieb bei einem Landeswettbewerb.

Im Zweijahres-Rhythmus werden im Zuge eines Landeswettbewerbs die „familienfreundlichsten Betriebe Tirols“ ausgezeichnet. Am Montagabend, 17. Feber, kürte Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf die Sieger für das Jahr 2019.  Die Auszeichnung wurde in insgesamt fünf Kategorien an private Wirtschaftsunternehmen – gestaffelt nach Betriebsgröße – sowie öffentlich-rechtliche und erstmals auch an Non-profit-Unternehmen vergeben.

Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf (re.) mit Rebecca und Sepp Schett von „Villgrater Natur“ aus Innervillgraten. Foto: Land Tirol

54 Unternehmen nahmen am Landeswettbewerb teil und wurden von einer Jury in den Bereichen Arbeitszeit und -ort, Karenz und Wiedereinstieg, Weiterbildung, familienfreundliche Maßnahmen sowie Informationspolitik und Unternehmenskultur bewertet. Zu den Siegern zählte unter anderem das Osttiroler Unternehmen Villgrater Natur Produkte aus Innervillgraten, dass sich in der Kategorie der privaten Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitern durchgesetzt hat.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
hoerzuOT

nicht nur besonders familienfreundlich, sondern auch besonders gut. Schätze die Produkte sehr.