Landesrätin Beate Palfrader zeichnete 81 Ehrenamtliche aus dem Bezirk Lienz aus. Fotos: Land Tirol/Frischauf-Bild

Landesrätin Beate Palfrader zeichnete 81 Ehrenamtliche aus dem Bezirk Lienz aus. Fotos: Land Tirol/Frischauf-Bild

Ehrennadel für Ehrenamtliche aus Osttirol

81 freiwillige Helfer und Helferinnen wurden für ihre Verdienste ausgezeichnet.

Ob ehrenamtlich in einem der zahlreichen Vereine mitwirken, sich in der Freizeit in sozialen Einrichtungen oder im kulturellen Bereich engagieren: Die Möglichkeiten, sich freiwillig zu betätigen, sind vielfältig. 81 Personen, die dies im Bezirk Lienz tun, wurden am 27. Februar, beim Tag des Ehrenamtes von Landesrätin Beate Palfrader in Außervillgraten mit der Tiroler Ehrenamtsnadel für ihre Verdienste ausgezeichnet.

„Unser Land braucht die vielen Ehrenamtlichen, die tagtäglich um das Wohl der Allgemeinheit bemüht sind. Ihre Leistungen sind unbezahlbar und sie verdienen dafür großen Dank“, betonte Palfrader, die die Ehrungen in Vertretung von Landeshauptmann Günther Platter vornahm. Von 19. bis 25 Juni steht Tirol heuer eine Woche lang im Zeichen der Ehrenamtlichkeit. Bei der Freiwilligenwoche gehe es laut Palfrader darum, Interessierten einen Einblick in die ehrenamtliche Arbeit zu geben und über die Möglichkeiten in den jeweiligen Bezirken zu informieren.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Dolomitenblick

Die verdienen sich einen Orden, nicht ein DJ Ötzi