Innos präsentiert Osttiroler „Innovatoren am Land“

Richard Piock & Co. holen 37 Technologieführer aus Osttirol vor den Vorhang.

Ob ein Holzofen zum Brotbacken in Japan, ein Shisha-Zelt im Irak, Rasierpinsel für Barber-Shops in den USA oder Sicherheitstechnik für den Schweizer Gotthardtunnel – Osttiroler Betriebe liefern ihre Produkte in die ganze Welt. Um diese Innovationen und Leistungen vor den Vorhang zu holen, startete die Innos GmbH als Tochterunternehmen des Landes Tirol das Buchprojekt „Innovatoren am Land“, das am Freitag, 6. März, auf dem Campus Technik Lienz präsentiert wurde.

Viele der im Buch angeführten Osttiroler Unternehmer waren bei der Präsentation im Campus Technik Lienz anwesend. Im Bild v.l.: Edwin Meindl (Micado) mit Klaus Steinringer und Josef Steinringer (Ofenbau Steinringer). Fotos: Brunner Images

„Die Innos versteht sich als Mutmacher, Motivator und Moderator für die Osttiroler Wirtschaft. Aus diesem Verständnis heraus ist auch das Buchprojekt entstanden, denn: In Osttirol ist ein enormes Potenzial vorhanden, dass allerdings durch eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit gezielt bekannt gemacht werden muss“, erklärt Mitinitiator, Mitautor und Geschäftsführer der Innos GmbH Richard Piock.

Richard Piock, Geschäftsführer der Innos GmbH, will den Erfindergeist der Osttiroler beflügeln. Foto: Brunner Images

Das Buch sei ein Ausrufezeichen der Osttiroler Wirtschaft. Durch das Aufzeigen von gelungenen Innovationsbeispielen solle es den Erfindergeist der Osttirolerinnen und Osttiroler weiter beflügeln, so Piock. Und weiter:


Folgende Unternehmen werden im Buch „Innovatoren am Land“ vorgestellt. Die Auflage beträgt 1000 Stück.

Berger Automation GmbH | Berno‘s Wildkammer | Besen Bürsten Rainer| Brainflash Patententwicklungs GmbH | Brüder Theurl GmbH | Brüder Unterweger GmbH | Defregger Senf | Durst Austria GmbH | Euroclima Apparatebau GmbH | Formfinder Software GmbH | Gabatech GmbH | Gabriel Forcher GmbH | HELLA Sonnen- und Wetterschutztechnik GmbH| Holzbau Unterrainer GmbH | iDM Energiesysteme GmbH | Inno-Cube GmbH | Joast GmbH | Kirchturmtechnik VT GmbH | KOMET Austria GmbH | Kuenz Naturbrennerei GmbH | Liebherr Haushaltsgeräte Lienz GmbH | Loacker Konfekt GmbH | m2m Automation GmbH | MAKKON GmbH | METEK GmbH | MICADO Smart Engineering GmbH | MS Electronics GmbH | Organoid Technologies GmbH | Revital Integrative Naturraumplanung GmbH | Steinringer Ofenbau GmbH | Tischlerei Mattersberger | Tischlerei Thomas Kratzer | TROST GmbH | Unterweger Früchteküche GmbH | V&P Rides GmbH | Villgrater Natur Produkte, Josef Schett KG | Zanier-Sport GmbH

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
senf

toll, dass man die kreative technoligieseite des tiroler bezirks lienz in buchform würdigt und der öffentlichkeit präsentiert. damit signalisiert man auch, dass sich die doch etwas abseits gelegene region mit fleiss und innovation zum florierenden wirtschaftsstandort aufgemausert hat und heute im europaweiten wettstreit durchaus mithalten kann. das buch versteht sich für mich daher durchaus auch als einladung für weitere betriebsansiedelungen im zukunftsstandort osttirol.

ps: ein unternehmen in der obigen firmenauflistung habe ich leider vergeblich gesucht: dolomitenstadt media kg - das online magazin. vielleicht dann in der zweiten buchausgabe?