Klagenfurter Universität informiert online über Angebot

Derzeit besonders viele Anfragen. Auch Kärntner „Girls‘ Day“ geht online über die Bühne.

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt plant kommende Woche gebündelte Online-Infos für am Studienprogramm Interessierte. Wie die Universität am Montag mitteilte, verzeichne man derzeit besonders viele Anfragen, die Zeit daheim werde von vielen Schülern genützt, um sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Ebenfalls online geht am Donnerstag der Kärntner „Girls‘ Day“ über die Bühne.

Die Online-Infoweek an der Uni findet von 27. bis 30. April jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr statt. In Kurzpräsentationen werden die einzelnen Studienrichtungen vorgestellt und allgemeine Infos zum Studentenleben in Klagenfurt gegeben. Außerdem kann man sich zu konkreten Themen individuell beraten lassen, auch ein Live-Chat ist geplant. Die Live-Vorträge finden über Zoom statt, die Chatberatung erfolgt über den Facebook-Messenger.

In Zeiten des Homeschoolings werden in Kärnten am kommenden Donnerstag, dem Mädchen-Zukunftstag „Girls‘ Day“, neue Wege beschritten. Das Mädchenzentrum Klagenfurt hat gemeinsam mit den teilnehmenden Unternehmen und Institutionen ein Onlineprogramm auf die Beine gestellt. Angeboten werden Beiträge, wie zum Beispiel Vorstellungen von Vorbildfrauen, Unternehmen und Lehrberufen über Videos, sowie Experimente und weiterführende Links. Zahlreiche Industrie- und Technologieunternehmen, aber auch Bildungseinrichtungen sind beim „Girls‘ Day“ auch dabei.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren